• Ades Zabel & Company 04.09. - 21.09. Fly, Edith, Fly – Vom Ballermann zum BER
  • Toni Mahoni 22.09. Der Meister vom Himmel
  • Suchtpotenzial 26.09. & 28.09. Sexuelle Belustigung
  • Benedikt Eichhorn & Unter Niewo präsentieren: 30.10. - 09.11. ZOMBIE BERLIN
Ades Zabel & Company1 Toni Mahoni2 Suchtpotenzial3 Benedikt Eichhorn & Unter Niewo präsentieren:4

Ades Zabel & Company:

18. - 21. September

Fly, Edith, Fly – Vom Ballermann zum BER

Nach den Erfolgs-Showknallern »Hostel Hermannstraße« und »Die wilden Weiber von Neukölln« bringt die Ades-Zabel-Company in ihrem jüngsten Neuköllnical gleich zwei Berliner Erfolgsstorys auf die BKA-Bühne: HARTZ VIII-Queen Edith Schröder und unseren »Noch-immer-nicht-Hauptstadtflughafen«.










... weitere Informationen

Unerhörte Musik:

17. September

Richard Craig

Dieses Programm ist eine autobiografische Annäherung an das Konzertprogramm selbst: es fokussiert sich auf mein Ethos als Musiker. Die Werke habe ich zwischen 2012 und 2008 kreativ mit dem Komponisten oder als Komponist entwickelt. Mein Fokus während dieser Zeit war es, Linearität als musikalische Einschränkung zu begreifen und Linearität in ihrer multiplen Form als strukturelle Undurchsichtigkeit wiederzugeben. Dieses Konzert, das sich auf eine oder mehrere Linien konzentriert, befasst sich mit einer Vielzahl von Dichten und der zeitlichen Verlängerung dessen, was normalerweise durch den Atem limitiert ist.

... weitere Informationen

Stefan Danziger & Kinan Al:

21. September

Nachts im BKA

Beide wollten schon lange eine Show gemeinsam machen, und nun ist es endlich so weit:

Kinan Al, dem Comedy-Nerd aus Syrien mit seiner frischen und authentischen Art lauscht man gern, wenn er erzählt, wie er von Pornos getrieben den langen Weg von Dubai auf die Bühnen Berlins gefunden hat. Er sehnt sich nach dem Mikrofon genauso sehr wie seine Zuschauer nach den Lachtränen, für die er sorgt.







... weitere Informationen

Toni Mahoni & Band:

17. Januar

Der Meister vom Himmel

Braucht es denn noch jemanden, um die Welt zu erklären? Nein.

Und deswegen kann man getrost zu Mahoni kommen und dabei zusehen, wie die Welt einen ganzen Abend lang überhaupt keine Rolle spielt. Denn dort, wohin Mahoni entführt, kann man sich mit Flamingos fortpflanzen und seine Gefühle als Kuchenzutat verwenden.




... weitere Informationen